BÜRO ZWOI

JUSO STADT LUZERN – ZWISCHENNUTZUNGSINITIATIVE

JUSO Stadt Luzern – Zwischennutzungsinitiative | 2013

Die Initiative will erreichen, dass leerstehende Räume belebt und bespielt werden. Trotz Ablehnung gilt sie als Grundlage für einige Veränderungen, unter anderem für die Zwischennutzung «Neubad».

Der «Leerraum» steht als Motiv im Zentrum. Gesucht ist die bewusste Provokation mit dem Weissraum als Analogie zu den leerstehenden Gebäuden. Die architektonische Zeichnung lädt ein, den Raum zu bespielen (tatsächlich wurde das Plakat rege bemalt und beklebt).

Plakat, Flyer, Testimonial, Webseite und Kommunikationselemente Web. 

Zudem beteiligte sich das Büro Zwoi an dem parallel laufenden Kultur-Festival «lozärn läbt».